Sabrina Deike & Klaus Deike-Maier

tanzfest_standard deutsche_meisterschaften 2004 latein

… vermitteln mit unermüdlichem Elan, größter Genauigeit und purer Bewegungsfreude Spaß am Tanzen auf jedem Niveau.
Die beiden, die seit über 20 Jahren miteinander verheiratet sind, haben seit ihrer Jugend den Tanz in ihrem Leben, Klaus Standard und Latein in einer Tanzschule in Friedrichshafen und Sabrina mit Ballett, Jazz Dance und Rock`n Roll.
1996 entschlossen die beiden sich, es gemeinsam mit dem Turniertanzen zu versuchen – in einem Alter, in dem die meisten aktiven TänzerInnen ihre tänzerische Karriere beendeten.
Nicht diese beiden: sie starteten durch. Sie konnten schon im ersten Turnier in der Hauptgruppe Latein den ersten Sieg verbuchen, tanzten sich von Landesmeisterschaft zu Landesmeisterschaft die Leistungsklassen empor und waren stets im Finale zu sehen.
Der Erfolg in den lateinamerikanischen Tänzen wurde bald ergänzt durch stolze Leistungen in den Standardtänzen, wo sich das Paar buchstäblich von Anfang an durch alle Klassen jeden Landesmeistertitel holte.
1999 stiegen sie in die S Klasse auf und überzeugten auch dort mit großartigem Tanzen.

  • 2002 Platz 25 (von 220 Paaren)bei den internationalen German Open Championships
  • 2002 -2003 unter den besten 27 der Deutschen Rangliste Standard Senioren SI
  • 2004 Platz 19 bei den internationalen Holland Master

2005 zogen sie sich aus dem aktiven Turniertanz zurück und geben seitdem als TrainerInnen ihr Können und ihre Liebe zum Tanzen an andere weiter.
Beide besitzen die Trainer C Lizenz in Standard und Latein, Klaus auch die B-Lizenz in beiden Sektionen.
Ihre aktive Turnierleiter-Lizenz stellen sie z.B. jährlich dem Internationalen Bodenseetanzfest in Meersburg zur Verfügung.

Bei den Tanzsportfreunden Meersburg unterrichten sie Standard, Latein,
Line Dance und ihre neue Leidenschaft, den West Coast Swing.